Kopfbild 3
27.05.2017 13:59


Fahrradklima-Test: Mörfelden-Walldorf hessenweit auf Platz 2

Fahrradklima-Test 2016 - Ergebnisse

Der ADFC wollte wieder wissen, ob Radfahren in deutschen Städten Spaß oder Stress bedeutet und wie Bürger die Fahrradfreundlichkeit vor Ort einschätzen. 120.000 Radfahrende (15% mehr als 2014) beteiligten sich im vergangenen Herbst bundesweit am siebten ADFC-Fahrradklima-Test. Schon die hohe Beteiligung ist ein Erfolg: Mit 61 Städten kamen in Hessen so viele Kommunen in die Wertung wie bisher noch nie (bundesweit 539 Kommunen)!

Welche hessischen Städte sind die fahrradfreundlichsten? Dies sind Baunatal (Note 2,57), Mörfelden-Waldorf (2,76) und Kriftel (Note 3,03). Und das sind die fahrradunfreundlichsten hessischen Städte: Bad Homburg (Note 4,40), Limburg (Note 4,50) und unsere Landeshauptstadt Wiesbaden (Note 4,61). Wiesbaden belegt auch bundesweit den letzten Platz – wie im Jahr 2014.


Die Auswertung wurde in vier Stadtgrößen-Klassen aufgeteilt:
- < 50.000 Einwohner
- 50.000 - 100.000 Einwohner
- 100.000 - 200.000 Einwohner
- > 200.000 Einwohner

Mörfelden-Walldorf (Stadtgrößen-Klasse < 50.000 Einwohner) ist - nach Platz 1 im Jahr 2014 - diesmal hessenweit auf Platz 2 gelandet. Riedstadt (Stadtgrößen-Klasse < 50.000 Einwohner) hat sich mit der Note 3,09 auf Platz 4 gesteigert (2014 Platz 9 mit der Note 3,28). Groß-Gerau (Stadtgrößen-Klasse < 50.000 Einwohner) hat die Note 3,19 erreicht und ist damit auf Platz 7 abgerutscht (2014 Platz 4 mit der Note 3,19). Ginsheim-Gustavsburg (Stadtgrößen-Klasse < 50.000 Einwohner) - erstmals in der Auswertung dabei - belegt mit der Note 3,47 Rang 15. Rüsselsheim (Stadtgrößen-Klasse 50.000 – 100.000 Einwohner ) wurde gegenüber 2014 etwas besser bewertet und belegt mit der Note 3,49 hessenweit Platz 1 in der Stadtgrößen-Klasse (2014 ebenfalls Platz 1 mit der Note 3,60). Trebur (Stadtgrößen-Klasse < 50.000 Einwohner) - ebenfalls erstmals in der Auswertung - belegt mit der Note 3,64 Platz 23. Kelsterbach (Stadtgrößen-Klasse < 50.000 Einwohner) hat die Note 4,07 erreicht und ist damit auf Platz 42 abgerutscht (2014 Platz 39 mit der Note 4,15). Alle anderen Kommunen im Kreis Groß-Gerau sind auf Grund zu wenig ausgefüllter Fragebögen nicht in die Auswertung gekommen.

Der ADFC Kreis Groß-Gerau wird weiterhin zusammen mit den Kommunen daran arbeiten, deren Fahrradfreundlichkeit zu optimieren. Auch mit Mörfelden-Walldorf, zu dessen sehr gutem Ergebnis der ADFC gratuliert, wird er weiterhin an der Optimierung der Radverkehrssituation arbeiten. Gleiches gilt für Rüsselsheim: Hessenweit Platz 1 in der Stadtgrößen-Klasse 50.000 - 100.000 Einwohner darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass mit 3,49 keine gute Note erreicht wurde und nur auf Grund der noch schlechteren Noten der anderen Kommunen dieser Stadtgrößen-Klasse Platz 1 erreicht wurde.

Weitere Details zu den Ergebnissen o.g. Kommunen sind unter den unten angefügten Dateien zu finden.





Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/vhosts/adfc-kreisgg.de/httpdocs/cmsHelper/hpHelperLinks.php on line 7

299-mal angesehen




© ADFC Kreis Groß-Gerau e.V. – 2019

Mitglied werden
Radfahren im Kreis Groß-Gerau
Stadtradeln