Hinweise zu den von uns angebotenen Radtouren und Radreisen

Teilnahmebedingungen

  • Es wird die Mitnahme von Getränken, etwas Proviant, Geld und Regenbekleidung empfohlen.

  • Für die Verkehrssicherheit des Fahrrades ist jede*r Teilnehmer*in selbst verantwortlich. Die Touren- bzw. Reiseleitung kann Teilnehmer*innen, deren Fahrrad nicht den Bestimmungen der Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO) entspricht, von der Tour bzw. Reise ausschließen.

  • Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Für alle Teilnehmer*innen gilt die Straßenverkehrsordnung.

  • Die von uns angebotenen Radtouren und Radreisen sind nicht für die Teilnahme mit S-Pedelecs (schneller als 25 km/h) und e-Bikes (fährt ohne treten) geeignet, da mit S-Pedelecs und e-Bikes keine Radwege genutzt werden dürfen. Die Teilnahme mit einem Pedelec ist dagegen möglich.

  • Touren bzw. Reisen können bei extremen Wetterbedingungen verkürzt bzw. abgeändert werden.

  • Die Teilnahme an den Radtouren ist - sofern nicht anders angegeben - kostenlos. Kosten können aber durch Bahnfahrt, Eintritt u.ä. entstehen.

  • Teilnehmer*innen unserer Radtouren und Radreisen sollten in der Lage sein, mit ihren Fahrrädern Hindernisse selbständig zu bewältigen (z.B. Treppen, Zugeinstiege u.ä.).

  • Eventuelle Änderungen der einzelnen Touren (z.B. geänderte Abfahrtszeiten) sind unseren Internet-Seiten zu entnehmen.

  • Wenn nicht anders angegeben, ist eine Anmeldung zu den Touren nicht erforderlich.



  • Erläuterung Schwierigkeitsgrade






    1 Stern

      leichte Tour: ohne nennenswerte Steigungen

    2 Sterne

      mittelschwere Tour: leichte kürzere Steigungen

    3 Sterne

      anspruchsvolle Tour: Strecke mit einigen Stei­gungen,
      Gangschaltung erforderlich

    4 Sterne

      sportliche Tour: Strecke mit mehreren (länge­ren) Steigungen,
      gute Kondition notwendig, Gangschaltung erforderlich


     

    311-mal angesehen


Radfahren im Kreis Groß-Gerau
Stadtradeln

Bleiben Sie in Kontakt